Verlagswesen, Musik, Live-Show, Gaming, Kino & Medien

  • Intervention sobald ein schutzfähiges Werk geschaffen wird: Überprüfung der Verfügbarkeit eines Titels, mögliche Verletzungen von Urheber-, Persönlichkeits- und Bildrechten, Projektsentwiklung Universum 360°.

  • Ausarbeitung und Verhandlung von Verträgen: Verlagswesen, Autoren (Drehbuch, Auftragsarbeiten, audiovisuelle Adaptation usw.), ausübende Künstler, Produktion, Lizenz, Kauf, Entwicklung, Verwertung, Auftrag.

 

  • Rechtliche Prüfung und Übertragung von Katalogen, präventives Korrekturlesen von Manuskripten.

 

  • Gerichtsverfahren in Frankreich und Deutschland wegen Fälschung, unlauterem Wettbewerb, Parasitismus und anderen Vertragsstreitigkeiten.

 

  • Produktion und Aufzeichnung von Veranstaltungen, Kartierung und Live-Shows: Lizenzen für Unterhaltungsunternehmen, internationale Koproduktionen, Kartenverkauf, intermittierende Verträge, Verhandlung und Abfassung von Produktions- und Koproduktionsverträgen.

 

  • Erweiterung des Schutzes des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte durch Eintragung der Werke bei den zuständigen Behörden oder Organisationen für die kollektive Rechtewahrnehmung (SACEM, GEMA, ADAMI, SACD, SCPP, ADAGP, SOFIA usw.). Eintragung von Titeln, Zeichen, Illustrationen als Marken oder Geschmacksmuster.

  • Optimierung der Rechteverwaltung und Vertretung der Rechteinhaber vor Verwaltungsgesellschaften sowie Kontrolle erhobener Gebühren, Gründung von Ad-hoc-, Rechteverwaltungs- und Verlagsgesellschaften.

  • Kollaborative Werke, kollektive Werke, von Angestellten geschaffene Werke.

  • Werbung, Werbeaktionen, Medienaustausch.

Unsere Nachrichten!

Entdecken Sie unsere jüngsten Missionen

MARS-IP verhandelt derzeit über Verträge für den Kauf von Projektionsausstattung (USA, Kanada) für einen Multiplex in Frankreich, 
entwickelt die Vertragskette für ein BD-Web Series-Projekt,
verteidigt vor dem Kassationsgericht in Frankreich die Autorin einer Forschungsarbeit, die Opfer einer Nachahmung geworden ist,
verteidigt einen französischen Produzenten vor einem deutschen Berufungsgericht

Unsere Blog-Einträge über Urheberrecht